Entwicklung von Kennzahlen und Zielen für den Bereich „Spiel- und Bolzplätze“

Jugendhilfeausschuss 09.11.2011
Antragsteller: Julian Schimkowski
Sehr geehrter Herr Bürgermeister,
namens der Fraktion Bündnis90/Die Grünen bitte ich um Beachtung des nachfolgenden Antrages im Zusammenhang mit der Verabschiedung des HH 2012:
Entwicklung von Kennzahlen und Zielen für den Bereich „Spiel- und Bolzplätze in Troisdorf“

Beschlussentwurf:

  1. Anzahl der Spiel- und Bolzplätze mit Nennung (Bezeichnung des einzelnen Platzes) je Stadtteil (Liste)
  1. Einteilung der Spiel- und Bolzplätze je Stadtteil in die Kategorien A, B und C gemäß der DIN 18034 inkl. Nennung der Gesamt- und Nettospielfläche in qm.
  • Spielbereich A

Spielmöglichkeiten mit zentraler Versorgungsfunktion für einen Ortsteil und alle Altersgruppen. Entfernung zu den zugeordneten Wohnbereichen 1.000 m oder ca. 15 Gehminuten.

  • Spielbereich B

Spielmöglichkeiten mit Versorgungsfunktion für einen Wohnbereich, vorzugsweise für schulpflichtige Kinder. Entfernung zu den zugeordneten Wohnbereichen bis 500 m oder ca. 8 – 10 Gehminuten.

  • Spielbereich C

Spielmöglichkeiten im Nahbereich mit Versorgungsfunktion für einen Wohnbereich (vorzugsweise Kleinkinderspielplatz). Entfernung zu den zughörigen Wohneinheiten bis 200 m oder ca. 3 – 5 Gehminuten.

  1. Falls nicht schon geschehen:

Einrichtung von eigenen Kostenstellen je Spiel- bzw. Bolzplatz.

  1. Abbildung der gesamten Unterhaltungskosten je Spiel- und Bolzplatz und Haushaltsjahr.

Beispiel:

Stadtteil 1

Spielplatz

Kategorie

Fläche Brutto

Fläche Netto

Kostenstelle

Abschluss 2010

Ansatz 2011

Ansatz 2012

Musterstr.

A

1.400 m²

1.000 m²

123451

10.000 €

12.000 €

10.000 €

Beispielstr.

C

300 m²

250 m²

123452

2.000 €

1.500 €

1.800 €

Begründung:

Die Entwicklung von Kennzahlen und Zielen sind wesentlicher Bestandteil eines NKF Haushaltes und einer effizienten sowie transparenten finanzpolitischen Steuerung von ordentlichen Aufwendungen und Investitionen durch Politik und Verwaltung in einer Kommune.

Mit freundlichen Grüßen

Julian Schimkowski Thomas Möws
Sachkundiger Bürger Fraktionssprecher