Haupthandlungsfelder Klimaschutz

03.12.2013

Haupthandlungsfelder Klimaschutz

Beschluss: Die Stadt Troisdorf wird das fachübergreifende Ziel „Klimaschutz“ entsprechend den Empfehlungen des Klimaschutzgutachtens in den folgenden Jahren konsequent verfolgen. Sie befürwortet die Priorität der im Gutachten aufgezeigten  Haupthandlungsfelder mit sehr hohem CO2-Einsparpotential:  Mobilität, Information und Beratung sowie Erneuerbare Energien  und wird ihr Maßnahmenprogramm entsprechend ausrichten. Die  Haupthandlungsfelder sind in allen zukünftigen Konzepten, Plänen, Wettbewerben usw. zu beachten. 

Begründung: Die Stadt Troisdorf hatte ein umfassendes Klimaschutzgutachten beauftragt. Es liegt nun vor und benennt für das zentrale Ziel „CO2-Einsparung“ die Haupthandlungsfelder. Diese wurden in das Anforderungsprofil für die Stelle eines Klimaschutzmanagers (Verwaltungsvorlage Umwelt- und Verkehrsausschuss 7.11.13) unter dem Stichwort „Akteursvernetzung zur Erreichung der CO-Hauptminderungspotentiale“ aufgenommen.
Unabhängig davon fühlt sich die Stadt Troisdorf mit allen Dezernaten und Fachbereichen dem Klimaschutz verpflichtet und sollte  nun beschließen, den Schwerpunkt auf die wichtigsten Haupthandlungsfelder zu legen.

 
AnsprechpartnerInnen:  Edith Geske, Thomas Möws

 

Diesen Beitrag teilen:Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someone