Ein Gedanke zu „Ortsteilbeauftragte für die Troisdorfer Innenstadt“

  1. Sehr geehrte Damen und Herren

    Da ich nicht mehr weiter weiß,wende ich mich heute mal an Sie ! Es geht um Umwelt bzw.Mülltrennung.Seit gut 13 Monaten versuche ich meinen Nachbarn die Mülltrennung zu erklären. Da sie alles in die gelbe Tonne ……Wertstoff…..schmeißen,rief ich schon bei der RSAG an,daß die Tonne schon wieder falsch befüllt sei,z.B.mit Essensresten,Schuhe,alte Klamotten,usw.wenn nur Plastik drin wäre,würde es nicht so stinken und es kämen keine Fliegen aus der Tonne. Ein mal haben die Müllmänner die Tonne stehen lassen,danach..? Damit keiner erkennt,was sich in der Tonne befindet,wird der Abfall in dunkle Säcke gesteckt.Was bitte müsszen wir anstellen,damit die Tonne nicht mit allem Dreck befüllt wird,bzw.dass die RSAG die Tonne so nicht mehr mit nimmt ? Zumal die Gebühren wg. FALSCHBRFÜLLUNG angehoben wetden sollen.Mit freundlichem Gruß Fr. B. Chondrogiannis 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.