Startschuss für den Bürgerhaushalt: Troisdorf mitgestalten

Pressemitteilung der Grünen Fraktion im Rat der Stadt Troisdorf vom 06.07.2016

Die Grüne Fraktion im Rat der Stadt Troisdorf freut sich, dass der zweite Bürgerhaushalt nun an den Start gegangen ist. Beim erstmals 2014 auf Antrag der Grünen eingeführten Bürgerhaushalt können die Bürger*innen selbst Vorschläge unterbreiten, an welchen Stellen in den städtischen Finanzen gespart werden kann oder wo und wie sich die Stadt weiter engagieren soll. Die Vorschläge können dann in einem zweiten Schritt bewertet und kommentiert werden. Die 15 am besten bewerteten werden schließlich auf ihre Umsetzbarkeit geprüft und in den Ausschüssen und im Stadtrat beraten.

Seit Montag, dem 4. Juli, kann man sich auf der Seite www.troisdorf-gestalten.de anmelden und schon Vorschläge erstellen. Ab dem 15. August werden die Vorschläge dann zur Kommentierung freigeschaltet. Die Bewertung läuft schließlich vom 5. bis 18. September.

Thomas Möws, Fraktionsvorsitzender, dazu: „Wir sind froh, dass wir trotz der angespannten Haushaltssituation kostengünstig wieder einen Bürgerhaushalt realisieren konnten. Wir finden es wichtig, die Troisdorfer Bürger*innen auch und gerade in die Haushaltsberatungen auf diese Weise ein Stück weit einzubeziehen und dass sie ihren Beitrag dazu leisten können, Troisdorf mitzugestalten.“

Diesen Beitrag teilen:Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.