Zukünftige Verwendung der Software „Little Bird“ im Jugendamt

27.11.2017

Beschlussentwurf: Die Verwaltung nimmt Stellung zur zukünftige Weiterverwendung der Software „Little Bird“ vor dem Hintergrund des geplanten Ausstiegs des Kreisjugendamtes aus dieser Software.

Begründung: „Little Bird“ dient der Kitaplatz-Erfassung und ist damit ein zentraler Baustein für die Verwaltung und geordnete Verteilung der Troisdorfer Kindergartenplätze. Mit der Pressemitteilung des Rhein-Sieg-Kreises aus dieser Software wegen technischer Probleme auszusteigen, stellt sich diese Frage naturgemäß auch für Troisdorf.

 

Ansprechpartner: Thomas Möws