Erfahrungsbericht „Einführung der elektronischen Gesundheitskarte für Flüchtlinge in Troisdorf“

09.05.2018

Beschlussentwurf: Die Verwaltung berichtet über ihre Erfahrung mit der Einführung der elektronischen Gesundheitskarte. Wie ist das derzeitige Nutzerverhalten und welche finanziellen Folgen hat die Einführung der eGesundheitskarte in Troisdorf?

Begründung: Die Einführung der elektronischen Gesundheitskarte war mit einer gewissen Skepsis in der Verwaltung und Teilen der Politik verbunden. Nach Ansicht der GRÜNEN sollte die Anlaufphase mittlerweile abgeschlossen worden sein und eine gewisse Routine eingesetzt haben.

Aus diesem Grund ist ein erster Erfahrungsbericht der Verwaltung im Umgang mit dieser Neuerung für die Mitglieder des Ausschusses von großem Interesse.

 

Ansprechpartner: Thomas Möws