Dank GRÜNER POLITIK kostenloser Kindergarten für Kids ab 3 Jahren

Kostenlose Kinderbetreuung für Kindergarten-Kinder ab drei Jahren – das wird ab 01.08.2020 Realität für Troisdorfer Familien. „Damit erreichen wir einen wichtigen Meilenstein grüner Forderungen“, freut sich Erkan Zorlu, jugendpolitischer Sprecher der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN in Troisdorf.

Bei einer Betreuungsquote von fast 100 Prozent und einer gleichbleibend hohen Qualität sehen die GRÜNEN die Stadt Troisdorf in einer Vorreiterrolle. Möglich ist das beitragsfreie Jahr aufgrund zusätzlicher Finanzmittel vom Land. „Wir als Stadt liefern und geben die finanziellen Vorteile an unsere Familien weiter. Das Land Nordrhein-Westfalen ist aus unserer Sicht angehalten, diese Mittel auch in wirtschaftlich schwierigeren Zeiten, zum Beispiel nach der Corona-Krise, bereitzustellen. Kinder sind unsere Zukunft – wir sollten von klein auf bedacht sein, in ihre Bildung zu investieren. Die letzten beiden Kita-Jahre werden durch die Vorgaben des Landes ab 01.08.2020 beitragsfrei sein, Troisdorf geht mit der vollständigen Befreiung noch einen Schritt weiter. Bereits seit dem Kita-Jahr 2017 sind auf GRÜNE Initiative die Beiträge für untere Einkommensgrenzen massiv gesenkt worden.

„Wir GRÜNEN wollten schon immer allen Kindern den Zugang zur Kita ermöglichen – unabhängig von der finanziellen Situation der Eltern. Das bedeutet für uns soziale Gerechtigkeit und Familienfreundlichkeit. Mit den zusätzlichen Mitteln des Landes werden wir nun alle Eltern entlasten“, sagt Erkan Zorlu. „Die Stadt Troisdorf leistet damit ihren kommunalen Beitrag zur finanziellen Stärkung von Familien mit Kindern – ganz im Sinne des städtischen Mottos: Troisdorf – eine Familienangelegenheit“, betont Zorlu.

Für die Abschaffung der Kita-Gebühr müssen Eltern übrigens nichts weiter tun – die Stadt befreit Kinder ab dem Alter von drei Jahren automatisch von den Gebühren. Essensgeld und etwaige Umlagen für Bastelmaterial oder Ausflüge fallen je nach Kita weiterhin an.