Alle Beiträge von GrueneTroisdorf

Tempo 30 an allen Troisdorfer Schulen und Kitas

Pressemitteilung der Grünen Fraktion im Rat der Stadt Troisdorf vom 02.03.2017

Auf Initiative der Grünen Fraktion im Rat der Stadt Troisdorf wurde in der jüngsten Sitzung des Umwelt- und Verkehrsausschusses beschlossen, im Bereich aller Schulen, Kindergärten und Kindertagesstätten die konsequente Einrichtung von Tempo-30-Zonen zu prüfen. Eine Novellierung der Straßenverkehrsordnung von Ende 2016 macht diese Verbesserung der Verkehrssicherheit für Kinder nun möglich.

Tempo 30 an allen Troisdorfer Schulen und Kitas weiterlesen

Beteiligung am Kreismodellprojekt „Beweidung an den Fließgewässern Sieg, Agger und Bröl“

15.02.2017

Beschlussentwurf: Die Verwaltung wird gebeten, eine Beteiligung Troisdorfs am Modellprojekt des Kreises zur Beweidung an den Fließgewässern Sieg, Agger und Bröl zu prüfen und ggf. in die Wege zu leiten.

Beteiligung am Kreismodellprojekt „Beweidung an den Fließgewässern Sieg, Agger und Bröl“ weiterlesen

Grüne Troisdorf stehen voll und ganz hinter den Anti-AfD-Protesten

Pressemitteilung der Grünen für Troisdorf und der Grünen Fraktion im Rat der Stadt Troisdorf vom 01.02.2017

Der Grüne Ortsverband und die Grüne Fraktion im Rat der Stadt Troisdorf unterstützen das Bündnis „Bunter Rhein-Sieg-Kreis“ voll und ganz. Ein Zeichen gegen Intoleranz, Ausgrenzung und Hass zu zeigen, wie sie von der AfD immer wieder verbreitet werden, ist wichtiger denn je. Den friedlichen Protest am 4. März finden wir daher nicht nur gerechtfertigt, sondern nötig. Dementsprechend sind wir sehr erstaunt über die Haltung der CDU- und FDP-Fraktion zu der Demonstration.

Grüne Troisdorf stehen voll und ganz hinter den Anti-AfD-Protesten weiterlesen

Bau der Mehrzweckhalle Altenrath in Passivbauweise

01.02.2017

Beschlussentwurf: Die Verwaltung prüft, in wie weit die neue Mehrzweckhalle in Altenrath in Passivbauweise errichtet werden kann. Zu diesem Zweck soll in Zusammenarbeit zum Beispiel mit der EnergieAgentur NRW eine Kosten-Nutzen-Rechnung dem Ausschuss vorgestellt werden. Zur Finanzierung etwaiger Mehrkosten sind Fördermittel zu beantragen.

Bau der Mehrzweckhalle Altenrath in Passivbauweise weiterlesen