Schlagwort-Archive: Gesunde Stadt

Neuausrichtung der Aufgaben der Stabsstelle „Gesunde Stadt“

21.09.2016

Beschlussentwurf:

Der Bürgermeister wird gebeten die Stabsstelle „Gesunde Stadt“  umzuwandeln in eine Organisationseinheit, die zukünftig zusätzlich im Bereich des betrieblichen Gesundheitsmanagement (BGM) eingesetzt wird. Im Sinne einer „Best-Practice“-Strategie soll das städtische BGM interessierten Troisdorfer Unternehmen und einer breiteren Öffentlichkeit näher gebracht werden. Die neue Organisationseinheit ist zukünftig Trägerin dieser Aufgabe ergänzend zur Aufgabe einer Ansprechstelle für die Verwaltungsaufgabe „Gesunde Stadt“.

Die Stadt Troisdorf verbleibt im Netzwerk „Gesunde Stadt“ und verpflichtet sich weiterhin zur Umsetzung des Neun-Punkte-Programms der Ottawa-Charta durch eine entsprechende Verankerung der Verpflichtungen in der Verwaltung insgesamt.

Neuausrichtung der Aufgaben der Stabsstelle „Gesunde Stadt“ weiterlesen

Grünes Team beim Stadtradeln

Vom 1. bis zum 21.Mai beteiligt sich die Stadt Troisdorf erstmalig am Stadtradeln. Auf dem heutigen Wahner Heide – Fest wurde der Startschuss gegeben. Wir beteiligen uns mit einem Grünen Team an der Aktion Stadtradeln – dafür könnt ihr euch hier auch noch anmelden: https://www.stadtradeln.de/index.php?L=1&id=171&team_preselect=312746

Die Aktion Stadtradeln wurde von Corinna Fillies (Stabsstelle Gesunde Stadt) und Jana Hörmann (Klimaschutzmanagerin) organisiert. Mitradeln können alle, die in Troisdorf wohnen, arbeiten, eine Schule besuchen oder Mitglied in einem Verein sind. Auf dem Weg zur Arbeit, Schule oder Uni, zum Einkaufen oder eine ausgedehnte Radtour in der Freizeit: Radeln für eine gesunde Stadt, für ein gesundes Klima und für die eigene Gesundheit.

Im Stadtradel-Zeitraum finden verschiedene geführte Touren vom ADFC statt. Infos dazu und allgemeine Infos zum Stadtradeln findet ihr hier: https://www.stadtradeln.de/index.php?L=1&id=2156 . Die Abschlussveranstaltung findet auf dem Familienfest vom 28. bis zum 29. Mai 2016 in der Innenstadt statt. 

Edith Geske: Rede zum Städtischen Haushalt 2015/16

Edith Geske
Edith Geske
Edith Geske, Fraktionsvorsitzende der Grünen Fraktion im Rat der Stadt Troisdorf
16.12.2014

(schriftliche Langform, in der gesprochenen Rede wurden einige Passagen gekürzt und kurze Anmerkungen eingeschoben)

Sehr geehrte Herren und Damen,
die nächsten Jahre werden für die Stadt Troisdorf finanziell deutlich schwieriger. Die Eckdaten und die Gründe dafür wurden schon besprochen. In einigen Bereichen sind die finanziellen Lasten extrem angestiegen und nicht überall kann die Stadt die ursächlichen Faktoren selbst steuern. Gebührenerhöhungen und Kürzungen lassen sich nicht vermeiden.

Edith Geske: Rede zum Städtischen Haushalt 2015/16 weiterlesen