Schlagwort-Archive: Klimawandel

Dr. Anton Hofreiter in Troisdorf: Packender Vortrag zu den Auswirkungen der weltweiten Klimaerwärmung

Am 1. September 2017 war der Vorsitzende der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen im Deutschen Bundestag, Dr. Anton Hofreiter, zu Besuch in Troisdorf.

Nach einem Besuch des Fischereimuseums in Bergheim und einer anschließenden Radtour durch das Naturschutzgebiet in den Siegauen, berichtete er am Abend bei einem Vortrag mit dem Thema „Das Eis schmilzt“ über seine Exkursion nach Grönland im Juni 2017. Nach der Vorführung eines kurzen, aber eindrucksvollen Videos schilderte der frühere Wissenschaftler und promovierte Biologe fachkundig seine Eindrücke und Gespräche mit den Wissenschaftlern des internationalen Wissenschaftsteams vor Ort.

Demnach schmilzt das „ewige Eis“ in Grönland in weitaus stärkerem Maße ab als noch vor Jahren vorhergesagt, und auch in der Antarktis wurden ähnliche Entwicklungen festgestellt. Hofreiter zeichnete ein dramatisches Bild über die zu erwartenden Auswirkungen der weltweiten Klimaerwärmung auf unsere Lebensräume: Erstmals in der Menschheitsgeschichte würden künftig bei einem ungehinderten Fortschreiten dieser Entwicklung nicht nur einzelne Menschen fliehen, sondern ganze Staaten und Gesellschaften umgesiedelt werden müssen – und die jüngeren Zuhörer würden dies sogar noch erleben. Da z.B. Deiche zum Schutz der Küsten nicht unbegrenzt erhöht werden könnten, würden daher wahrscheinlich ganze Küstenregionen aufgegeben werden müssen, auch in Europa und in Deutschland.

Deutschland habe in den letzten acht Jahren seit 2009 keine ausreichenden Maßnahmen zum Klimaschutz getroffen. Hofreiter räumte in seinem Vortrag mit diversen Vorurteilen auf, die angeblich weitere Fortschritte behindern würden. Er skizzierte mehrere Maßnahmen, welche die Grünen bei einer Regierungsbeteiligung nach der Bundestagswahl umsetzen wollen, insbesondere

  • die sofortige Abschaltung der zwanzig ältesten Braunkohlekraftwerke in Deutschland,
  • den Ausstieg aus der Verbrennung von Kohle und anderen fossilen Energieträgern zur Stromerzeugung,
  • das Verbot der Zulassung von neu produzierten Kraftfahrzeugen mit Verbrennungsmotor ab 2030,
  • die Förderung und Ausbau der Bahn in Personen – und Güterverkehr und
  • die Förderung der Entwicklung neuer, nachhaltiger Technologien zur Ersetzung fossiler Brennstoffe.

Nach der anschließenden lebhaften Diskussion mit den Zuhörern zeigte Hofreiter in einem emotionalen Schlussstatement den Widerspruch zwischen den öffentlichen Äußerungen der Bundeskanzlerin und dem tatsächlichen Handeln der Bundesregierung zum Klimaschutz auf und verwies in diesem Zusammenhang auf das bekannte Bibel-Zitat: „Nicht an ihren Worten, sondern an ihren Taten sollt Ihr sie messen!“

Wir danken Toni Hofreiter für diesen gelungenen Abend, der den Zuhörerinnen und Zuhöhrern sicher noch lange in Erinnerung bleiben wird!

Dr. Anton Hofreiter in Troisdorf: Packender Vortrag zu den Auswirkungen der weltweiten Klimaerwärmung

Am 1. September 2017 war der Vorsitzende der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen im Deutschen Bundestag, Dr. Anton Hofreiter, zu Besuch in Troisdorf.

Nach einem Besuch des Fischereimuseums in Bergheim und einer anschließenden Radtour durch das Naturschutzgebiet in den Siegauen berichtete er am Abend bei einem Vortrag mit dem Thema „Das Eis schmilzt“ über seine Exkursion nach Grönland im Juni 2017. Nach der Vorführung eines kurzen, aber eindrucksvollen Videos schilderte der frühere Wissenschaftler und promovierte Biologe fachkundig seine Eindrücke und Gespräche mit den Wissenschaftler*innen des internationalen Wissenschaftsteams vor Ort.

Dr. Anton Hofreiter in Troisdorf: Packender Vortrag zu den Auswirkungen der weltweiten Klimaerwärmung weiterlesen

Das Eis schmilzt – Fotovortrag von Toni Hofreiter über Grönland und den Klimawandel

Der Fraktionsvorsitzende der Grünen Bundestagsfraktion Toni Hofreiter kommt am 1.9. nach Troisdorf und wird im Rahmen eines Fotovortrages über seine Grönlandreise berichten. Er hat sich dort im Juni 2017 vor Ort über die Auswirkungen der Klimakrise informiert.

Die Klimarealität verschlechtert sich täglich weiter. In der Arktis schreitet die Klimakrise doppelt so schnell voran wie im globalen Durchschnitt. Grönland ist einer der entscheidenden Schauplätze der Klimaveränderungen. Die Erderwärmung lässt das Polareis instabil werden, mit dramatischen Folgen für weltweite Küstenregionen und ihre Bewohner, aber auch für Menschen und Eisbären in Grönland.

Der Fotovortrag beginnt um 18:30 Uhr im Hotel Primula (Am Bürgerhaus 16, 53840 Troisdorf), Einlass ist ab 18:00.