Schlagwort-Archive: Stadtentwicklung

Rot-GRÜN fördert Integration von Flüchtlingen – Troisdorf ist mit dabei

Pressemitteilung der Grünen Fraktion im Rat der Stadt Troisdorf vom 18.03.2016

Frohe Kunde aus der Landeshauptstadt: Mit 196.000 Euro unterstützt das Land im Rahmen einer Fördermaßnahme im Bereich Stadtentwicklung die Sanierung der Gesamtschule in Troisdorf-Oberlar. Motto des Sonderprogramms war „Hilfen im Städtebau zur Integration von Flüchtlingen“ – einem Ziel, welches sich auch die Troisdorfer Grünen verbunden fühlen. Dank der schnellen Umsetzung des Programms kann mit den geförderten Baumaßnahmen sogar noch im Frühjahr begonnen werden. Rot-GRÜN fördert Integration von Flüchtlingen – Troisdorf ist mit dabei weiterlesen

Noch keine Entscheidung am Mühlengraben – kein Bau ohne Lärmschutz

Pressemitteilung der Grünen Fraktion im Rat der Stadt Troisdorf

Ein Anwohner des Mühlengraben in Troisdorf-Sieglar hat nach Bekanntgabe des Aufstellungsbeschlusses für einen neuen Bebauungsplan eine Online-Petition gegen ein mögliches Baugebiet erstellt. Die UnterzeichnerInnen zeigen sich besorgt hinsichtlich der Belange von Arten- und Wasserschutz und teilweise bezüglich der Lärm-, Abwasser- oder Verkehrssituation. Hierzu erklärt Edith Geske, GRÜNE Fraktionsvorsitzende im Rat der Stadt Troisdorf:

„Leider impliziert die Online-Petition des Herrn Brodeßer, die Schwarz-Grüne Ratsmehrheit hätte bereits entschieden, dass in einem Sieglarer Neubaugebiet „Neuer Graben“ 110 Wohneinheiten gebaut werden sollen. Tatsächlich ist noch nichts entschieden.